Erfolge feiern in der Staatsreparatur

Gestern wurden die Ergebnisse des demokratischen Ringens in Brandenburg und Sachsen in der Staatsreparatur gebührend gefeiert. Dank unserer engagierten Unterstützer konnten die achtzig Gäste zünftig bewirtet und unterhalten werden.
Neben vielen Steglitz-Zehlendorfern und Parteifreunden aus dem Rest Berlins kamen der brandenburgische Landesschatzmeister Stefan Edler, weiterhin Kollege Torsten Weiß aus der AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus und Dr. Birgit Malsack-Winkemann aus dem Bundestag.
Dank an alle helfenden Hände, den Fotografen und der Besatzung der drei Mannschaftswagen der Berliner Polizei!

Und natürlich waren einige Unbelehrbare  unglaubliche  s i e b e n  Stunden lang gegen unsere Feier demonstrieren. Bemerkenswert finde ich vor allem die Fahne mit der Ostermarsch-Friedenstaube. Ich bin Anfang der Achtziger gegen Mittelstreckenraketen unter dieser Fahne gelaufen. Heute demonstriert man mit der gleichen gegen mich. Tja.

Autokorso in Brandenburg

AfD-Autokorso am 31.8.2019 durch Brandenburg

Wahlkampfhilfe in Kleinmachnow

Am 11. August haben wir fast 300 Plakate im Speckgürtel von Berlin aufgehängt. So wie wir hat auch der AfD-Truck, besser bekannt als Mehr-Demokratie-Wagen, am Sonntags keine Pause eingelegt.

Wahlkampfhilfe in Seelow, Brandenburg

Am 28. Juli 2019 unterstützten wir den Landtagsabgeordneten Wiese tatkräftig in Wahlkreis 34 in Brandenburg. Mit dabei: Der AfD-Wahlkampf-Truck. Wir haben an diesem Tag fast 400 Plakate aufgehängt - weitere Aktionen werden folgen.