Datum

11. Dez 2019
Vorbei!

Uhrzeit

19:00 - 20:30

Staatspolitischer Salon des IfS mit Dr. Erik Lehnert: Ist der Nationalsozialismus eine linke Weltanschauung?

Anmeldung und Infos zum Veranstaltungsort: anmeldung@staatspolitik.de


Liebe Freunde des IfS,

ganz besonders regt es die politsche Linke auf, wenn es jemand wagt, ihre Übergriffigkeiten und totalitären Träume in eine Ahnenreihe mit dem Nationalsozialismus zu stellen. Die Aussage, „die Nazis waren links“, bringt die Linke zum schäumen. Im Netz finden sich unzählige, schnell zurechtgezimmerte Widerlegungen dieser „Fake News“ von linker Seite. Für manchen Nichtlinken, ob nun bürgerlich, konservativ oder rechts, ein Grund mehr, diese Karte möglichst oft zu spielen. Doch sticht sie auch?

Im letzten Staatspolitischen Salon vor Weihnachten will ich mich daher folgender Frage zuwenden:

Ist der Nationalsozialismus eine linke Weltanschauung?

Und, falls ja, warum lernen wir in der Schule das Gegenteil? Oder, falls nein, was ist er dann?

Ich darf schon einmal verraten, daß die Antwort etwas komplexer ist, als es auf den ersten Blick, egal von welcher Seite man schaut, scheinen mag. Ich lade Sie hiermit herzlich zu unserem Staatspolitischen Salon ein und hoffe, daß Sie der Einladung zahlreich folgen!

Der Salon findet am 11. Dezember 2019 […] statt und beginnt um 19 Uhr (Einlaß ab 18:30). Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, bitte mit einer kurzen Nachricht an anmeldung@staatspolitik.de. Sie erhalten eine Bestätigung.

Mit bestem Gruß, Erik Lehnert